Last minute Christmas gift ideas: HO HO HO!

*Dieser Beitrag enthält Werbung und Affiliate Links

Dieses Jahr empfand ich die Adventszeit als besonders kurz. Ging es euch auch so? Ich habe es zwar geschafft, alle Weihnachtsgeschenke rechtzeitig zu besorgen/fertigzustellen – wobei, eines ist noch in der Mache, das zeige ich euch in meinem nächsten Weihnachtsbeitrag – aber es war mir trotzdem nicht ganz klar, wie wenig Zeit tatsächlich bis zum 24. Dezember bleibt. Ich habe es auf nahezu keinen Weihnachtsmarkt geschafft und habe auch ansonsten die Innenstadt weitestgehend gemieden. Menschenmassen sind einfach nicht sonderlich mein Ding.

Es mag unter anderem an den letzten Wochen liegen, die ich fast ausnahmslos damit verbracht habe, an meinem Blog zu arbeiten und leider auch damit, mich mit einer lästigen Grippe herumzuschlagen. Umso mehr freue ich mich jetzt aber auf die Weihnachtstage selbst. Zusammen mit meinem Freund werde ich den 24. ganz gemütlich und die Weihnachtsfeiertage bei unseren Familien verbringen. Für all diejenigen, die noch nicht abschalten können und panisch auf der Suche nach dem einen oder anderen Weihnachtsgeschenk sind, habe ich ein paar Ideen zusammengestellt, die mir in der Vergangenheit aus der Patsche geholfen haben.

Make something pretty out of handicrafts materials

Eine Idee, die nicht für jedermann etwas sein dürfte, vielleicht nur für die Kreativen unter euch: Besorgt euch Bastelmaterialien und zaubert etwas Kreatives und ganz Persönliches für einen lieben Menschen in eurem Leben. Ich habe mir immer einen Bastelkoffer besorgt und mich an Anleitungen aus dem Internet gehalten, sprich nach etwas ganz Spezifischem gesucht. Besonders schön finde ich auch Fotogeschenke (sofern ihr die Fotos noch rechtzeitig entwickelt beziehungsweise in guter Qualität ausgedruckt bekommt). Doch auch selbstgebastelte Armbänder, gestrickte Mützen, Handschuhe oder Schals kommen immer gut an. Überlegt euch einfach, welche kreative Arbeit euch besonders gut liegt: So könnt ihr ein ganz individuelles Geschenk kreieren, über das sich eure Lieben ganz sicher freuen.

Wellness package for people who need some relaxation

Ihr möchtet jemanden beschenken, der in der letzten Zeit unsagbar viel geleistet und es verdient hat, sich nun ausgiebig zu entspannen? Dann eignet sich ein Wellness-/Pflege-Set perfekt: Ich liebe die Sets von The Body Shop (bestehend aus Duschcreme, Körperbutter, Körperpeeling und Seife) total und habe sie schon häufig verschenkt (meine Lieblingsdüfte sind Kokos und Shea, nicht zu penetrant und dabei schön cremig).

The Body Shop Pflegeset

Alternativ greife ich gerne zu Rituals Geschenksets: Zugegebenermaßen vor allem deshalb, weil ich die Produkte selbst richtig toll finde. Die Sets sind passend zu Weihnachten schön verpackt und eignen sich sowohl für Männer als auch Frauen. Stellt nur sicher, dass der Duft einer ist, der dem/der Beschenkten auch gefällt.


Hier zu Amazon

Hier zu Amazon

For all readers: magazine subscriptions

Die Person, die ihr beschenken wollt, ist technisch versiert, liebt Mode, ist immer auf der Suche nach neuen Interior-Inspirationen? Es klingt wie eine wilde Zusammenstellung von Interessen und doch gibt es für alle ein- und dieselbe Idee: Ein Magazin-Abo! Auch ich habe schon einmal eines verschenkt und habe damit direkt ins Schwarze getroffen. Wie gesagt, ihr müsst natürlich den Geschmack/die Interessen treffen, aber sofern das der Fall ist, kann nichts passieren. Übrigens: Ihr müsst nicht direkt ein Abo für ein Jahr abschließen, ich habe damals eines für drei Monate gewählt und es hat super funktioniert. Vergesst nur nicht, wieder rechtzeitig zu kündigen.

The perfect gift for someone who already has everything: help others or invest in sustainability

Menschen, die betonen, dass sie bereits alles haben und sich nichts wünschen, sind mit Abstand am schwierigsten zu beschenken. Klar, man könnte auch einfach darauf hören, aber ich persönlich bevorzuge es, trotzdem eine Kleinigkeit mitzubringen. Einfach als kleine Wertschätzung und als eine Art „Danke“ dafür, dass die Person in meinem Leben ist. Auch hier könnt ihr natürlich selbst etwas basteln oder aber ihr helft mit eurem Geschenk anderen Menschen oder handelt im Sinne der Umwelt. Als Beispiel fällt mir hier ein Aktion Mensch Jahreslos ein. Ich selbst habe schon einmal eines bekommen und mich wahnsinnig darüber gefreut: Die beschenkte Person nimmt an zwölf Ziehungen im Jahr teil und hat damit eine Gewinnchance von bis zu 2.000.000 Euro (je nachdem, welches Los ihr genau wählt). Das Tolle an der Sache ist aber auch, dass ihr mit dem Geschenk gleichzeitig Projekte unterstützt, mit denen die Lebensbedingungen für Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderung verbessert werden.

Was ich ebenfalls für eine tolle und vor allem nachhaltige Geschenkidee halte, ist eine Baum-Patenschaft. Wenn ihr danach googelt, findet ihr zahlreiche Möglichkeiten, eine solche abzuschließen. Ich habe PRIMAKLIMA entdeckt und finde deren Arbeit wirklich toll (vor allem auch die Möglichkeit, den CO2-Ausstoß auszugleichen). Für euch wird dann ein neuer Baum angepflanzt (den Ort könnt ihr selbst bestimmen und ihr könnt sehen, ob das Projekt bereits vollständig finanziert wurde oder noch Bedarf besteht). Durch eure Hilfe entstehen neue Wälder, wodurch ihr zum Natur- und Klimaschutz beitragt. Der Beschenkte erhält übrigens eine wunderschöne Baumurkunde.

Baumpatenschaft über PRIMAKLIMA e.V.

(c) PRIMAKLIMA e.V.

A man’s heart goes through his stomach

Wenn ihr regelmäßig backt, habt ihr sicher die meisten Utensilien und Zutaten zuhause, um einen leckeren Kuchen oder Kekse zaubern zu können. Sicher kennt ihr die einen oder anderen Menschen aus eurer Familie oder eurem Freundeskreis, die sich über Essen in allen Variationen freuen. Was gibt es also Besseres, als ein paar Süßigkeiten zuzubereiten und euren Lieben ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern? Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, stöbert einfach ein wenig durch die Vielzahl an Rezepten im Internet. Alternativ könnt ihr auch eine Backmischung für Brot, Kekse oder anderes Gebäck schichtweise in ein Weckglas füllen, dieses verzieren und im Anschluss mit einer kleinen Grußkarte verschenken. Den Tipp hatte ich bereits letztes Jahr für euch: Hier könnt ihr nachlesen, welche Zutaten ich für Apfel-Zimt-Muffins in das Glas gefüllt habe.

Joint activities… because spending time together is so important

Was ich am meisten liebe, sind gemeinsame Aktivitäten: Ich finde es zum einen toll, sie zu verschenken, aber freue mich auch selbst sehr darüber. Die wertvollste Zeit ist für mich diejenige, die ich mit meinen Lieben verbringen kann: Die Unternehmungen schweißen zusammen und führen dazu, dass man auch in Zukunft noch gerne darüber spricht und sich zurückerinnert. Oft verschenkt habe ich daher schon Gutscheine von mydays: Egal, ob ein gemeinsamer Wellness-Urlaub, eine actionreiche Quad-Tour oder Husky-Trekking – ich habe dort immer ein passendes Geschenk für meine Lieben gefunden. Wenn die Geschenkbox nicht mehr rechtzeitig ankommt, könnt ihr den Gutschein bis dahin selbst ausdrucken und ihn liebevoll verpacken. Apropos DIY: Abgesehen von angebotenen Komplettpaketen könnt ihr natürlich auch immer selbst einen Gutschein für gemeinsame Zeit kreieren. Candle Light Dinner, Massage oder ein Kurztrip: Entscheidet selbst, womit ihr euren Lieben die größte Freude machen könnt.


Hier zu Amazon

Es gibt selbstverständlich noch so viele weitere Ideen, die ihr auch auf den letzten Drücker umsetzen könnt, aber ich wollte mich hier auf ein paar ausgewählte Vorschläge beschränken. Habt ihr weitere Tipps, was Last Minute Weihnachtsgeschenke angeht? Vielleicht ist dann auch im nächsten Jahr eine passende Idee für mich dabei. In meinem nächsten und auch letzten Weihnachtsbeitrag werde ich darüber schreiben, worum es mir an Weihnachten tatsächlich geht. Das sind nämlich alles andere als Geschenke. Bis dahin: Lasst euch nicht stressen und genießt die Vorweihnachtszeit!

Alles Gute,

Eure Sybi

Was dir noch gefallen könnte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.