Is it winter yet? Kuschelpullover-Alarm!

*Dieser Beitrag enthält Werbung

Guten Abend Ladies!

Freut ihr euch auch schon so wahnsinnig auf den Winter wie ich? Endlich wieder XXL-Schals, Boots und allen voran Kuschelpullover tragen! Obwohl die letzten Tage alles andere als kalt waren – man könnte gar meinen, der Spätsommer hätte Einzug gehalten – habe ich am Wochenende trotzdem zu einem Kuschelpulli gegriffen. Lange bin ich um ihn herumgeschlichen und letztendlich musste er einfach er: Der Pulli ist von H&M – ich mag ihn besonders wegen des Off-Shoulder Designs. Ich finde ja immer, dass einseitig oder beidseitig schulterfreie Oberteile dem kompletten Look das gewisse Etwas geben.

Wie so häufig bin ich auch bei diesem Look dem rockigen Stil treu geblieben, schließlich finde ich, dass sich Strick sehr gut zu Leggings in Lederoptik und Bikerboots kombinieren lässt. Dadurch wirkt das gesamte Outfit weder zu wild noch zu brav.

Nietenboots Zara

Was Accessoires angeht, habe ich euch diesmal nicht viel zu zeigen. Manchmal habe ich einfach keine Lust auf Schmuck und empfinde ihn sogar als störend (das trifft insbesondere auf Ringe zu). Kennt ihr das?
Meinen Hals schmückt das tolle Duet Necklace aus dem U.S. Shop Markkit. Ich liebe die beiden Halsketten in Kombination, insbesondere auch deshalb, weil sie aus der Claire Marshall-Kollektion sind: Eine junge Frau, die mich Tag für Tag aufs Neue inspiriert. Für all die wichtigen Dinge, die man während einer Tour durch die Altstadt so braucht, darf selbstverständlich eine Tasche nicht fehlen. Am liebsten trage ich zurzeit eine meiner beiden Buckettaschen von H&M. Nicht nur schön anzusehen, sondern auch äußerst praktisch, wenn man bedenkt, wie viel Platz man darin hat.

Lederleggings und Strickpullover

Lederleggings und Strickpullover 2

Mein Look im Überblick:

  • Pulli: H&M
  • Kunstlederleggings: Review (so eine gibt es wirklich überall)
  • Bikerboots: Zara (aus der Winterkollektion 2014, unbedingt mal bei Kleiderkreisel schauen, da habe ich meine auch her. Manchmal findet man welche, die nicht zu Wucherpreisen angeboten werden.)
  • Buckettasche: H&M
  • Halsketten: Duet Necklace by HeyClaire

Weil die Shoulderless-Optik es mir so angetan hat, habe ich mir direkt noch einen zweiten Off-Shoulder Pulli von H&M bestellt. Mittlerweile ist er schon wieder ausverkauft (ich fürchte, das wird der meistverkaufte H&M-Artikel der diesjährigen Winterkollektion sein.). Sicher wird auch mit diesem tollen Kleidungsstück das ein oder andere Outfit folgen. Wie gefällt euch der schulterfreie Look?

Ich wünsche euch einen schönen Abend,

Eure Sybi

Was dir noch gefallen könnte:

2 comments

  1. Sieht superschön aus! Leider hängen alle meine schönen Pullis noch im Schrank.. wir hatten hier gestern 23 Grad und ich war mit meinem dünnen Sweatshirt viel zu warm angezogen! Naja, mal sehn, wann’s kalt wird 😉 Liebe Grüsse, Heike

    1. Wow, 23 Grad sind natürlich echt viel! Bei uns wird es diese Woche voraussichtlich nicht mehr so warm. Aber trotzdem ist es für Mitte November wirklich noch mild. Hab einen schönen Abend 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.